Weblogs

12.12.2015

Steinpapier ist de facto das umweltfreundlichste Papier, kommt es doch ganz ohne Frisch- oder Recyclingfasern aus. Das bedeutet, dass kein Baum gefällt werden muss, um es zu produzieren. Besonders in Fernost, wo Papier ein besonders knappes Gut war und ist, kennt man Steinpapier bereits sehr gut. Dort wird es viel häufiger verwendet und zählt fast zum Alltag.

18.11.2015

FSC-zertifizierte Druckereien müssen viel Aufwand betreiben und sich jährlichen Audits stellen, um das FSC-Label verwenden zu können. Das Label Blauer Engel darf auf Prints nur verwendet werden, wenn der gesamte Druckprozess entsprechend zertifiziert ist. Beide Labels liefern eine Orientierungshilfe. Wer es noch nachhaltiger will?

25.10.2015

Wussten Sie, dass Bäume miteinander kommunizieren und soziale Strukturen pflegen? Esoterik, könnte man meinen. Doch der Forstfachwirt Peter Wohlleben erzählt eine unglaubliche Geschichte über Bäume, ihre sozialen Kontakte und warum der Wald über zu viele Fichten-Monokulturen im Laufe der Zeit sauer wurde.

03.10.2015

Allgemein gehen Printbuyer davon aus, dass das FSC-Label ein Umwelt- oder Ökolabel ist. Druckdienstleister können sich vom FSC zertifizieren lassen und so dokumentieren, dass sie Papiere anbieten, deren Fasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Doch wie nachhaltig ist FSC-Papier und ist das FSC-Label ein Umweltlabel?

08.07.2015

25.06.2015

Tree-Free ist eine Bezeichnung für Steinpapier, da bei seiner Produktion kein Baum gefällt werden muss. Es wird aber auch kein Wasser verbraucht und deutlich weniger Energie und Abfall erzeugt. Die Ökobilanz ist unschlagbar. Zudem ist Steinpapier Cradle-to-Cradle-zertifiziert. Die Hersteller von Steinpapier sind überzeugt: Es gibt nur ein nachhaltiges Papier: Steinpapier.

Nicht fündig geworden in unserem Shop? zum Anfrageformular!